Übergeordnete Wanderwege

Unter übergeordneten Wanderwegen versteht man solche Wanderwege, die eine so große Länge haben, dass sie in der Regel nur in mehreren Tagesetappen bewältigt werden können. Andere Bezeichnungen für diese Wege bzw. Kategorien sind Fernwanderweg, Weitwanderweg, Durchgangsweg oder Hauptwanderweg.

Durch den Südringgau verlaufen folgende übergeordneten Wanderwege:

Werra-Burgen-Steig (X5H)

Auf einer Länge von 133 km führt der Werra-Burgen-Steig (kurz: X5H) von Hann. Münden über Witzenhausen, Bad Sooden-Allendorf und Eschwege bis zur Tannenburg bei Nentershausen. Entlang der Strecke liegen solch interessante kulturelle Orte wie Schloss Berlepsch, die Jugendburg Ludwigstein, das Schloss Rothestein und mehrere markante Burgruinen.

Der Werra-Burgensteig wurde bei der Publikumswahl des Wandermagazins im Jahr 2016 auf den 2. Platz der schönsten Wanderwege Deutschlands gewählt.

Ein Teilstück des Wanderweges erreicht von Lüderbach kommend den Südringgau und durchquert diesen über Altefeld, Markershausen und Holzhausen, bevor er westlich von Unhausen unser Gebiet wieder Richtung Tannenburg verlässt.

Nähere Informationen zum X5H unter: www.werra-burgen-steig-hessen.de